Veröffentlicht in Literatur, Medien

Neues Design, neuer Podcast, immer noch Lyrik

Ab und zu braucht es ein Makeover. Daher erstrahlt die Website nun im neuen Design. Grund genug für ein Update, was in den vergangenen Monaten geschehen ist.

katzenpornos in der timeline

Die vergangenen Monate hatten es in sich. Pünktlich zum Lockdown kam mein neuer Gedichtband „katzenpornos in der timeline“ heraus, die Buchpräsentation wurde auf Herbst verschoben und findet am 16. September im Literaturhaus Wien statt.

Das Buch selbst kann man natürlich kaufen 🙂

Hier auf der Website gibt es die „digitale Erweiterung“, die zu jedem Gedicht im Buch ein Extra bietet – sei es eine Audio-Lesung, ein Bild, ein Faksimile oder ein Blog-Post zu den Hintergründen der Entstehung.


Neuer Podcast: Nord.Post

Kurz davor ist mein neuer Podcast online gegangen, in dem ich mich jenem Viertel widme, in dem ich seit zehn Jahren lebe: dem Stadtentwicklungsgebiet am Wiener Nordbahnhof.

Nord.Post #09 – Die Nordbahnhalle Nord.Post – Der Nordbahnhof-Podcast


Videos, Videos

Dann gab es noch die schöne Anfrage von der Literaturzeitschrift Lichtungen für eine Video-Lesung:

Apropos Video: auch das Kulturforum in Belgrad hat ein schönes Video inklusive serbischer Übersetzungen gemacht. Die Gedichte stammen aus dem Band „landpartiestorno„, erschienen in der Edition Keiper.

Juhu, ein Preis

Vor einigen Wochen hat mich die Nachricht erreicht, dass mir das Land Steiermark das Lichtungen-Lyrik-Stipendium zuerkannt hat. Die Verleihung findet im Herbst statt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s