Veröffentlicht in Medien

Masterarbeit „Zeitunglesen in der Zweitsprache Deutsch“ erhält VÖZ-Förderpreis Medienforschung

vozDer VÖZ – Verband Österreichischer Zeitungen zeichnet meine Masterarbeit „Zeitunglesen in der Zweitsprache Deutsch“ mit dem „Förderpreis Medienforschung“ aus. Die Verleihung findet am 17. Februar statt.

Hier eine Kurzzusammenfassung der Arbeit:

Die Masterarbeit „Zeitunglesen in der Zweitsprache Deutsch“ stellt die lösungsorientierte Frage, inwieweit SchülerInnen mit Deutsch als Zweitsprache, die eine Haupt- oder Neue Mittelschule besuchen, mithilfe von schulischen Zeitungsprojekten ihre Lese- und Textkompetenz im Deutschen insofern steigern können, dass sie nicht nur bessere schulische (Lese-)leistungen erzielen und auch künftig TageszeitungsleserInnen bleiben, sondern auch für die gesellschaftliche Teilhabe gestärkt werden. Im Rahmen einer empirischen Erhebung wird im Anschluss an die Darstellung theoretischer Positionen zum Zweitsprachenerwerb und Erkenntnissen der Medienforschung untersucht, auf Basis welcher Ausgangslage und in weiterer Folge mit welchen didaktischen Mitteln der Verein „ZiS Zeitung in der Schule“ sein bereits bestehendes Angebot auf die Arbeit mit SchülerInnen mit Deutsch als Zweitsprache ausweiten könnte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s