Veröffentlicht in Uncategorized

so scared

warum heißt dieses blog (oder ist es der blog) eigentlich we’re not scaremongering – this is really happening? es stimmt immer wieder.

als tagtäglicher, zahlender (!) fahrgast der wiener linien (haha, von gast gibt’s keine gegenderte form) nehme ich aus platzgründen gerne das reichhaltige angebot der gratiszeitungen in anspruch. meistens entscheide ich mich für jene zeitung, die ja eigentlich gar nicht gratis ist und sich deshalb liebend gern mit den auflagenzahlen richtiger tageszeitungen misst. und gerade in letzter zeit schoss es mir trotz der unchristlichen stunde (ca. 9 uhr) immer wieder durch den kopf: you are scaremongering, this ain’t really happening! diese ganze panikmache kann ja nicht gesund sein. weder für die leser noch für die redakteure, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s