Veröffentlicht in Musik

viole(n)t

nach der etwas mühsamen lektüre zur mordtheorie über kurt cobains tod (nächstes jahr werden’s sagenhaft 15 jahre, da poste ich dann meinen text zum „10 jahr-jubiläum“, den ich damals in der schülerzeitung veröffentlicht habe) wage ich nun doch zu sagen, dass mich das im selben jahr erschienene hole-album (bezeichnender weise mit „Live Through This“ betitelt)  unendlich geprägt hat. und daher „violet“ – „and the sky was all violet – I want it again, but more violent, more violent“. also:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s